Dienstag, 4. Juli 2017

Bunte Boote am Rassomarkt

Das letzte Juni Wochenende war ja hier bei uns im Ort Rassomarkt, wo ich mit meinen genähten Unikaten auch dabei sein durfte. Es hat mir wieder riesen Spaß gemacht. Am Samstag durchweg geniales Wetter, am Sonntag erstmal Aufbau und Start beim Dauerregen, der dann aber zum Glück nach einer Stunde aufgehört hat und dann perfektes "Marktwetter".
Dabei war die ganze Zeit meine Mama, die mich sowohl beim Auf- und Abbau wie auch beim Verkauf unterstützt hat. Außerdem waren natürlich auch mein Mann und die Kinder mit vor Ort.
Das Schöne, wenn man im eigenen Wohnort ausstellt, ist vor allem, dass man sehr viele Leute kennt und auch nach langer Zeit wieder trifft. Ein durchweg gelungenes Wochenende.


  
 



Das war mein Ausblick am Sonntagmorgen. Zum Glück bald wieder vorbei und dann kamen auch die Gäste!
Meine kleine Tochter hat übrigens fast zwei Tage lang zwischen Eseln verbracht, die für die Kinder zum Streicheln da waren:-)
 
Auch wenn so ein Marktwochenende wirklich anstrengend ist, freue ich mich schon wieder auf den Christkindlmarkt... aber jetzt wird erstmal der Sommer genossen!
 Liebe Grüße
eure Marion

1 Kommentar:

petitmariette hat gesagt…

Hallo Marion. Dein Stand sieht sehr ansprechend und schön aus. Toll auch mit dem Rettungsreifen und den Holzboxen. LG Alex